Casual Chic for the Weekend


Image and video hosting by TinyPic
Image and video hosting by TinyPic Image and video hosting by TinyPic
H&M Faux Leather Pants and Sweatshirt, Zara Shirt, Coat and Necklace, Vintage Purse and Target Shoes


Hier ist ein kurzes Update an der Outfitfront. In letzter Zeit war ich verrückt nach allem Gemütlichen. Nichtsdestotrotz würde ich niemals "nein" zu einer schönen Statementkette sagen. Diese Kombi ist wirklich etwas, das man sowohl tagsüber als auch abends tragen kann. Für einen vorweihnachtliche Shopping Tour würde ich die hohen Schuhe gegen Sneaker tauschen und einen größere Taschen mitnehmen. Ich hoffe Euch gefällt der Look und Ihr habt ein tolles Wochenende gehabt!

Just a really quick outfit update with pictures we took the other day. I really have been enjoying casual and comfy cloths lately, yet I would never complain about a statement necklace to make the look more special. This outfit is something you can take form day to nighttime. I would just go for a slightly bigger bag and sneakers for the daytime version.
Anyways, I hope you were all having a nice weekend!


Leather and Knits

Image and video hosting by TinyPic Image and video hosting by TinyPic Image and video hosting by TinyPic Image and video hosting by TinyPic Image and video hosting by TinyPic
H&M Faux Leather Pants and Cardigan (old), Converse Shoes, Liebeskind Berlin Bag

Heute gibt es ein kurzes Outfit Update. In letzter Zeit bin ich verrückt nach Allem in Schwarz und Weiß, was sich auch in meinem Kleidungsstil wiederspiegelt. Aber mal ehrlich? Ein paar tolle Basic-Teile in Schwarz und Weiß machen einem das Leben leichter! Wenn man keine Ahnung hat was man anziehen soll, einfach nach belieben kombinieren und man ist angezogen. Viele finden, das Schwarz an blonden Menschen zu "hart" wirkt. Meiner Meinung bringen gerade dunkle Farben helle Haare zur Geltung. Wie seht Ihr das?

BLACK IS THE NEW BLACK...

Lately I have been obsessed with everything black and white. I feel like this color combination makes everything so easy. Some staple pieces in black and white are basically all you need for the colder months. You can mix and match them easily and you are always good to go. Black looks so polished and  it really brings out blond hair. Even though some people think the combination of black and blond hair is to harsh, it is all I have been wearing the last weeks.
 

Die Wahrheit: Warum wir uns die Vogue kaufen...


Image and video hosting by TinyPic
Vogue Mai 2009, meine erste eigene Vogue..

Vor einiger Zeit habe ich einen mehr oder weniger ironischen Post über die Wahrheit in unseren Handtaschen veröffentlicht. Da es mir eine große Freude bereitet solche Artikel zu schreiben, gibt es heute die "Wahrheit" über die Vogue.
Mal ganz ehrlich: 6€ für ein Heft? Ein fairer Preis. Vor allem wenn man bedenkt, dass nur gut zwei drittel des Heftes Werbeanzeigen, für "ach-so-günstige" Luxusgüter, sind. Nun ja, man muss zugeben, die Werbung kommt auf hochglänzendem Papier aber auch besonders gut zur Geltung. Wirklich, so muss ich gestehen, es gab Zeiten, da habe ich mir die Vogue wegen der Werbung gekauft. Da war ich fünfzehn.

Außerdem ist es schön, wenn Ketten für 24 000€ angepriesen werden, als wäre es das Normalste der Welt, einen Geldbetrag, der reichen würde ein Land in der Dritten Welt ein Jahr lang zu ernähren, für ein kleines Schmuckstück auszugeben. Besonders bei mir, als Studentin, ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass ich gleich morgen in die Stadt renne um mir einen „Mittelklasse-Wagen“ um den Hals zu hängen. Zumindest theoretisch.


Des weiteren ist das überaus attraktive Äußere nicht zu vernachlässigen. Im Regal macht sich ein Stapel schlichter weißer Hefte wundervoll und es gibt kaum eine schönere Bücherstütze als ein Stapel 6€ Zeitschriften, oder?




Als Letztes sollten wir den Wunsch nach einer manischen Depression als Kaufgrund der Vogue betrachten. Wie schön ist es, dass wir uns all' die Dinge, die hier drapiert abgelichtet werden nie leisten können. Gerne würde ich jedes der exquistien Kleidungsstücke und die wundervollen Taschen besitzen, die mir in dieser Zeitschrift präsentiert werden. Leider weiß ich aber, tief in meinem Inneren, dass es wahrscheinlich niemals dazu kommen wird. Genau aus diesem traurigen Grund kaufen wir sie uns wahrscheinlich auch am häufigsten - für einen "was-wäre-wenn-Moment". Weil sonst nicht viel Anderes bleibt...

Aber hey, I ♥ VOGUE...

Tartan Snow / Outfit

Image and video hosting by TinyPic Image and video hosting by TinyPic Image and video hosting by TinyPic Image and video hosting by TinyPic Image and video hosting by TinyPic
Zara Scarf & Pants, H&M Coat and Gloves, Hunter Boots & Liebeskindberlin Bag

Wenn ich aus meinem Fenster schaue sehe ich jeden Tag diesen Berg. Jetzt zu dieser Jahreszeit ist er wunderschön weiß. Es scheint, als hätte jemand die Puderzucker Packung ausversehen bei der Weihnachtsbäckerei über ihm verschüttet. Gestern haben wir uns kurzerhand entschlossen dem Berg, der so majestätisch über unsere kleine Stadt wacht, einen Besuch abzustatten - dem Gipfel also. Gerade noch rechtzeitig zum Sonnenuntergang sind wir oben angekommen und die Aussicht war wieder einmal atemberaubend. Die perfekten Begleiter um durch den hohen Schnee zu stapfen? Meine roten Hunterboots. 

Wie ist es bei Euch? Könnt ihr schon durch den Schnee laufen?

Goodbye Sun! Hello November...

Image and video hosting by TinyPic
 H&M jumper and eagle necklace, Forever21 skirt, Tamaris shoes and House of Harlow necklace

Die letzten Sonnenstrahlen genießen und nochmal kurz ohne Strumpfhose vor die Türe. Ab morgen sind dann wohl UGG Boots und Daunenjacke angesagt....
Das ist übrigens mein neuer absoluter Lieblingspulli. Er ist so warm und kuschelig, da nehme ich in Kauf, dass er kein wahrer Figur Schmeichler ist ;)

Ich wünsche euch eine tolle neue Woche!

Image and video hosting by TinyPic Image and video hosting by TinyPic

A Walk in October Sun // Outfit

Image and video hosting by TinyPic
Zara Leggings (which I am currently loving!!), Schal und Tasche; Betty Barclay Blazer, Nike Free 5.0 Schuhe und Forever21 Shirt

Heute war einer dieser wundervollen Tage, an denen die Sonne das Laub golden zaubert. Ich finde das besonders die Reben bei uns in der Gegend eine tolle Farbpracht entwickeln. Letztes Jahr durfte ich den Indian Summer in Chicago genießen. Ich weiß noch genau, wie ich von der unglaublichen Farbvielfalt der Bäume dort begeistert war. Ich habe wirklich noch nie Bäume in so leuchtendem Rot und Gelb gesehen wie dort. Aber auch bei uns zu Hause ist es schön im Herbst. Besonders in den Weinbergen.

Heute war wieder einer der Tage, an denen ich es besonders gemütlich haben wollte. Leggings und Turnschuhe sind dafür immer eine gute Kombination. Damit es aber etwas angebrachter wird für die Uni habe ich dazu meinen großen Lieblingsschal (den ihr vielleicht noch aus diesem Post kennt) und einen schwarzen Blazer kombiniert. Das mit dem Blazer ist auch so eine Sache... Leider fusselt der Schal ziemlich, was zur Folge hatte, dass mein Blazer in der Uni so fusselig war, man hätte ihn glatt mit einer Katze verwechseln können. Naja, fast zumindest. Den Blazer habe ich dann zu Hause vor unserem Spaziergang gegen einen weniger "anfälligen" schwarzen Blazer eingetauscht. Da mag ich den Schnitt nicht ganz so gerne aber der Stoff ist irgendwie besser. Kennt ihr das?

Ach Ich liebe es die letzten Sonnenstrahlen des Jahres aufzusaugen. Ich hoffe euch gefallen die Bilder!

Was sind die Dinge und Gegenden die ihr im Herbst besonders schön findet? ♥

 
Image and video hosting by TinyPic Image and video hosting by TinyPic Image and video hosting by TinyPic Image and video hosting by TinyPic Image and video hosting by TinyPic Image and video hosting by TinyPic

Es ist doch tatsächlich ENDLICH mal wieder FREITAG....

Bild 1: Mützenmomente, Bild 2: All day, every day this week.... Bild 3: Ein bisschen Glitzer ist immer gut. Bild 4: SAP Arena am Sonntag, Bild 5: Musste ich mal los werden. Bild 6: Liebe Pizza, du bist das leckerste Essen auf der ganzen weiten Welt. Ich ziehe dich jeder Zeit Kaviar und Hummer vor. (Instagram: @valeriemariehennes)

Diese Woche ganz groß: Auf dem Weg zum Mittagessen Weltklasse Tennisspielern begegnen die dich Grüßen, als wäre es das Normalste der Welt.

Eher nicht so groß: Mein Schlafpensum...


Gedacht: Bei meinem Cola Konsum diese Woche fallen mir dann nächste Woche meine Zähne aus. Igitt.


Gehört:  Tennis Court von Lorde, ganz passend zum Thema der ganzen Woche.


Gekauft: Den perfekten Strickpulli, der zugegebener Massen ein  bisschen was von einem Vogel hat und passend dazu eine Adlerkette. Oh und gerade eine Tüte Pom-Bären am Bahnhof, quasi als Abendessen. Gesundes Essen wird eh überbewertet.


Ich hoffe euer Wochenende wird entspannter wie meines und ihr könnt es in vollen Zügen genießen. Nach zwei Wochen Verschnaufpause endlich mal wieder ein Freitagspost. Mehr zu lesen gibt es hier am Sonntag.

Genießt den Herbst ♥

Jetzt gibt es was auf die Ohren / Meine liebsten Lieder für den Herbst.


Wenn es draußen kälter wird steigt die Zeit, die man drinnen verbringt exponentiell an. Und damit auch der Musikkonsum. So ist das jedenfalls bei mir.
Für mich bestimmt Musik maßgeblich die Stimmung. Ein gutes Beispiel dafür waren Tage, als ich in Amerika war und Heimweh hatte, dann habe ich einfach ganz laut "Party in the USA" angehört und bin wie von der Tarantel gestochen zu Miley Cyrus durchs Zimmer gehüpft und glaubt mir, danach hatte ich immer gute Laune ;)
Genau aus diesen Grund möchte ich heute einige Lieder mit Euch teilen, die es in meine "Herbst Playlist" geschafft haben - als stimmungsaufheller oder Hintergrundmusik für gemütliche Stunden. Geschmäcker sind verschieden, besonders wenn es um Musik geht.Vielleicht gefällt euch trotzdem der eine oder andere Song aus meiner kleinen aber feinen Liste.

Was sind Eure liebsten Lieder für den Herbst? ♥

It's Sunday Cool // Outfit

Image and video hosting by TinyPic
Topshop pants, Zara beanie and leather jacket, H&M scarf and Asos boots

Es gibt Tage, die haben das gewisse Etwas. Man wacht auf, die Sonne scheint und Glück liegt in der Luft. Und genau dieses Glück, lässt die Menschen sich gut fühlen - von innen heraus. Genau so ein Tag war heute. So ein Tag braucht nicht viel. Die Lieblingshose, der perfekte Schal und einen neue Mütze. Meine Liebligskombi in meinen Lieblingsfarben.
Ganz schön viel "Liebling" in zwei Sätzen. Aber irgendwie geht es ja auch gerade darum an Sonntagen...
In der letzten Woche war es sehr ruhig hier auf dem Blog. Irgendwie habe ich das mal gebraucht, Zeit zum Durchatmen. Naja, ich hoffe ihr mögt dieses sehr gemütlich Outfit und habt einen super Start in die neue Woche!




There are days when you wake up and instantly feel good from within. The sun is shining and you know you will be spending the day with the people you love the most. Today was one of these very special days. I have not been feeling like dressing up lately. When it gets colder I am all for a cozy and compfy look. It may not seem like something special but it is special to me: All my favorite colors and some of my favorite fall pieces. I hope you like it.

Image and video hosting by TinyPic Image and video hosting by TinyPic Image and video hosting by TinyPic
Image and video hosting by TinyPic Image and video hosting by TinyPic Image and video hosting by TinyPic

Endlich Freitag... Auch mal samstags!


 Bild 1: Sunday treat, Bild 2: Aber hallo! Bild 3: Wenn ich Amerika vermisse, muss es etwas sein, dass mich daran erinnert... Bild 4: Der beste Schal (oder sollte ich vielleicht sagen "Decke"?!), Bild 5: Die letzte Rose dieses Sommers aus unserem Garten. Bild 6: Endlich ist es wieder soweit: Die 3. Staffel Homeland kommt im amerikanischen Fernsehen. Wirklich die beste Serie der Welt... (Instagram @valeriemariehennes)

Diese Woche ganz groß: Aus vier Tagen Uni mach zwei, zumindest in der Theorie. Außerdem Abende im Dorfkino und Pizza um 23.00 Uhr.

Eher nicht so groß:
Niemals enden wollende ToDo-Listen...

Gehört: Dieses wundervolle Lied (aus dem Hochzeitsvideo von FleurDeForce , unbedingt anschauen, traumhaft!) und "all at once" von Lenka

Gedacht: Bis über beide Ohren verliebt, noch immer und noch mehr! Ziemlich kitschig ich weiß...

Gekauft: Lippenstifte und Blush in herbstlichen Farben. Ich verstehe zwar nichts von Makeup aber man kann ja wenigstens mal so tun...

Ich hoffe ihr hattet einen tollen Samstag und könnt den Sonntag in vollen Zügen genießen. ♥

Now You Got Me Mr. Autumn // Outfit

Image and video hosting by TinyPic
Zara scarf worn as waistcoat, Liebeskind Berlin bag and belt, H&M leggings, Asos boots

Das ist dann wohl mein erstes richtiges Herbstoutfit. Ich liebe es mich immer richtig dick einzumummeln, denn Lagen Look ist schick und ich friere eh immer.
Ach, was sage ich. Der Herbst ist wunderbar! Im Nebel sieht alles gleich viel mystischer aus und es gibt nichts tolleres als gemütliche Stunden mit den Liebsten. Naja, da kann man es fast verkraften, das der Luftfeuchtigkeit sei Dank, nach fünf Minuten an der frischen Luft alle Haare zu Berge stehen. Egal, Herbstluft duftet so wunderbar!
So, jetzt aber zurück zum Wesentlichen. Was haltet ihr vom Outfit?

Image and video hosting by TinyPic Image and video hosting by TinyPic Image and video hosting by TinyPic Image and video hosting by TinyPic

Zeit zum Backen... Heidelbeermuffins!

Image and video hosting by TinyPic

Ich bin sicher nicht das Mädchen, das man nach gesunden Rezepten fragt. Wenn mich jemand für meine Brownies lobt entgleisen meinem Gegenüber regelmäßig die Gesichtszüge, wenn ich antworte: "Danke, da sind auch 600g Zucker drin". Naja, aber es schmeckt halt. Ich bin eine richtige Naschkatze. Wenn ich mir ein "Nahrungsmittel" aussuchen müsste, das ich bis an mein Lebensende essen muss, wäre es eindeutig Kuchen. Ganz aus diesem Grund habe ich auch das Wochenende, welches ich dank einer Grippe in Jogginghose drinnen verbringen musste, dafür genutzt neue Rezepte auszuprobieren. Und hey, so schlecht schlägt sich dieses hier gar nicht. SO viel Zucker ist gar nicht drin... und es schmckt richtig lecker!

ZUTATEN

Image and video hosting by TinyPic

Wenn ihr keine Marzipan Fans seid könnt ihr es durch etwas mehr Zucker und Butter ersetzen um die selbe Konsistenz zu erreichen. Aber auch wenn ihr euch für die Variante mit Marzipan entscheidet müsst ihr keine Angst haben, denn man schmeckt es wirklich nur ganz, ganz leicht.
Ich habe tiefgekühlte Heidelbeeren verwendet, falls ihr noch frische bekommt (gerne auch Blaubeeren) müsst ihr dem Teig gegebenenfalls einen kleinen Schluck Milch hinzugeben.

ZUBEREITUNG

- Backofen auf 180 Grad vorheizen, Muffinförmchen vorbereiten
-Marzipan in kleine Stückchen schneiden und mit Zucker verrühren
-weiche Butter und Eier hinzufügen, verrühren bis ein glatter Teig ensteht
-Mehl und Backpulver hinzufügen und unterrühren
- Heidelbeere unterheben. Keine Panik wenn der Teig ziemlich lila wird, das wird beim Backen wieder besser, bzw fällt dann nicht mehr so auf
-Teig in Muffinförmchen füllen und nach Belieben mit Mandelplättchen bestreuen.
-25 Minuten backen

Noch ein kleiner Tipp
Image and video hosting by TinyPic



Da ich tiefgekühlte Heidelbeeren verwendet habe, die ich fast vollständig auftauen lies, habe ich sie noch in etwas Mehl gewendet, 
um überschüssige Feuchtigkeit zu vermeiden. So werden die Muffins nicht unnötig matschig.

Ich wünsche viel Spaß beim Ausprobieren und guten Appetit ♥


Endlich Freitag!

Blid 1: Jetzt ist wirklich Herbst. Bild 2: Die letzten Feigen des Sommers genießen. Bild 3: Die Aussicht muss man einfach bei dem schönen Wetter genießen... Bild 4: Shorts im Herbst. Bild 5: Campus-Leben. Bild 6: Am Montag bestellt heute meins, Asos sei Dank. Chelsea Boots und Rimmel London Stay Matte Powder. (Instagram @valeriemariehennes)

Diese Woche ganz groß: Taschentücher und Nasenspray, meine wiederentdeckte Liebe für Tumblr (schaut doch mal vorbei). Außerdem Sonnenschein und die Vorfreude auf Freitag.

Eher nicht so groß: Die Verlässlichkeit der Deutschen Bahn. Immerhin auf Verspätung ist Verlass.

Gedacht: Wenn mir jemand eine Bahnreise zum Geburtstag schenkt.... Lieber nicht....

Gehört: Wings von Birdy

Gekauft: Schwarze Chelsea Boots. Per online Shopping während der Vorlesung. Naja man muss eben Prioritäten setzen im Leben ;) oh, und Tofu Schnitzel?!


Ich wünsche euch ein tolles Wochenende! ♥ 

Oh sun where have you been? // Outfit

Image and video hosting by TinyPic
Topshop shorts, my Mum's vintage jumper, Zara necklace, Asos sunglasses, ALDO booties, vintage bag

Endlich ist es soweit: "Shorts-und-Strickpulli-Wetter"! Meine Liebe für Kuschelpullis ist beinahe grenzenlos. Und lange musste ich darauf warten sie mit nackten Beinen der Sonne zu präsentieren. Definitiv mein liebste Kombination für den warmen Herbst. Jetzt hoffe ich, dass das Wetter noch ein paar Tage so traumhaft bleibt.
Ich hoffe ihr hattet ein wundervolles Wochenende und seid heute, sofern ihr es schon dürft, wählen gewesen.
Auf eine tolle neue Woche! ♥

I love wearing shorts and knitted jumpers. Finally I can sport this outfit again since the weather was amazing today. I hope it will stay just as sunny and warm for a couple more days.

Image and video hosting by TinyPic Image and video hosting by TinyPic Image and video hosting by TinyPic Image and video hosting by TinyPic Image and video hosting by TinyPic Image and video hosting by TinyPic
© VALERIE MARIE

This site uses cookies from Google to deliver its services - Click here for information.

Professional Blog Designs by pipdig