Endlich Freitag Nr. 7



Bild 1: Erinnerungen an Brighton; Bild 2: & London ;); Bild 3: Niagara Falls; Bild 4: in Cleveland; Bild 5: OH! Nochmehr Erinnerungen! Dieses mal Schottland! Bild 6: Ein wunderschöner Sonnenuntergang irgendwo auf den Straßen in Midwest. (alle Bilder via Instagram @valeriemariehennes)

Diese Woche ganz groß: Noch mehr von Amerika sehen und feststellen, dass es nicht überall so fancy ist, wie in Chicagos Norden (aber dafür die Leute netter sind, war ja klar!). Am Sonntag gibt es ein "photo-diary" vom Road Trip!

Eher nicht so groß: Mich morgen von meinen Eltern und meinem Bruder verabschieden :( aber nur noch 36 Tage bis es in den Flieger nach Hause geht. Auch nicht schlecht!

Gedacht: Warum lache ich aus Höflichkeit über Witze die gar nicht lustig sind? Damit ist jetzt Schluss!

Gehört: Sarah Simmons "Somebody that I used to kow"Michelle Chamuel "Granade" von the Voice (America). Ich bin generell kein Fan von Castingshows. Schon gar nicht, wenn es um Gesang geht. Ich habe immer das Gefühl, dass das Niveau der Sendung und der Menschen, die sich dort bewerben, von Jahr zu Jahr sinkt. Hier bei "the Voice" scheint das aber nicht ganz so zu sein. Die Jury ist erstklassig (Usher, Sakira, Adam Levin und Blake Shelton) und hat es nicht nötig, die Sänger mit niveaulosen Beleidigungen alla Dieter Bohlen zu beschimpfen und auch die Sänger können sich hören lassen. Da macht das Ganze doch Spaß!

Gekauft: die perfekten Stiefeletten für den Sommer! Flach, kurz, hellbeige, super bequem und mit süßem Lochmuster. Kleidchen und Shorts macht euch gefasst, ihr werdet ganz sicher mit ihnen kombiniert ;)!



Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende!!! ♥

Cleveland calling // Outfit

 Just a quick outfit update. It was all about basic colors for a laid back Sunday in Ohio while road trpping through the Midwest. Enjoy!

Road Trip Day 1: Niagara Falls // Outfit



Simple, comfy and warm, yet with an unexpected twist. It was all about functionality but a pop of color never hurts! 
Stay tuned for photo diaries.

Happy Monday Peeps!! ♥ 

Of old shoes and lipsticks // NEW IN


I bought my old white All Stars back in 2010, right before I went to Brighton, UK to spend my first summer break without my parents. In the past three years I did not only wear them a lot during summer time but brought them with me on trips around half the globe. You can probably tell these shoes and I share quite some memories. Nevertheless I decided that it is time for a new pair. I won’t dump the old ones, tho. You never know whether you need a scruffy pair of old sneakers in the future (or just because we can look back on three fun years).

Moreover I bought these black Nike free 5.0 last weekend. I simply felt like I needed low-key Gym shoes that would also go with jean. My turquoise aren’t quite discreet. Last but not least I bought a M.A.C. lipstick in „Russian Red“. I am usually not the one who wears lipstick but I just love how it can add a little drama even to the simplest outfit. The Quality and wearing comfort are amazing. I am pretty sure that „Russian Red“ won’t stay alone for long. I simply like the lipstick a lot and feel like they are worth the hype.



Meine alten Chucks habe ich gekauft, kurz bevor ich meine Sommerferien 2010 in Brighton, England verbracht habe. Die ersten Sommerferien alleine ohne meine Eltern. In den letzten 3 Jahren haben sie mich auf Reisen um den halben Globus begleitet, mal ganz davon abgesehen, dass ich sie auch so zu Hause sehr oft getragen habe. Die Schuhe und ich teilen also ziemlich viele Erinnerungen an tolle Abenteuer. Nachdem die Sohle jetzt aber völlig eingerissen ist, musste einfach mal ein neues Paar her. Die alten schmeiße ich aber nicht weg. Ob aus Nostalgiegründen oder weil man ja nie wissen kann, ob mal mal noch ein richtig ranziges altes paar „weiße“ Schuhe braucht.

Außerdem hat ein tolles schwarzes paar Nike free 5.0 am Wochenende den Weg in meine Schuhsammlung gefunden. Ich wollte unbedingt ein schlichtes schwarzes Paar, das man auch mal zu Jeans tragen kann. Denn meine neon türkisenen sind doch immer eeeetwas zu auffällig. Zu guter letzt dann noch mein erster MAC Lippenstift. Normalerweise bin ich nicht so der Lippenstiftträger, aber ich finde schöne rote Lippen können jedem Outfit, und sei es noch so schlicht, Drama verleihen. Ich bin total verliebt in den Lippenstift. Qualität und Tragekomfort lassen über den Preis hinweg sehen (ca. 18$) und „Russian Red“ bekommt mit Sicherheit bald Gesellschaft.



Endlich Freitag Nr. 6



Bild 1: #tbt, Ein Zwilling kommt selten allein, mein absoluter Kindheitslieblingsfilm. Bild 2: Meine Lieblingsbäume. Bild 3: Küste bei Brighton, aus dem Schulbus back in 2010 und Canon. Gute Kombi! Bild 4: Nur zur Erinnerung an alle. Es gibt immer Menschen die Euch aus ganzem Herzen lieben, egal was passiert! Bild 5: Eine Gasse in Dubrovnik, Kroatien. Bild 6: Erinnerung an die schönen Sommertage letzte Woche, weil es jetzt wieder regnet und kalt ist.....  
Alle Bilder via Instagram @valeriemariehennes 


Diese Woche ganz groß: REUNION!! Einfach mal wieder mit Mama kochen, mit meinen Eltern Fernseh schauen und mit meinem Bruder streiten, so wie sich das gehört! ;) Außerdem: Roadtrip zu den Niagara Fällen, yay! Für erste Eindrücke könnt Ihr mir bei Instagram (@valeriemariehennes) folgen, ansonsten gibt es nächste Woche hier auf dem Blog mehr dazu ;)
Oh und den ersten Sonnenbrand in diesem Jahr bei einer Bootstour auf dem Chicago River und Lake Michigan bekommen!

Eher nicht so groß: Mal wieder übermotiviert sein und aus Versehen zu viele College Credits sammeln (und es erst merken wenn es zu spät ist...). Im Klartext, mindestens 10 Stunden Arbeit an Präsentationen und noch viel mehr Stress, wären eigentlich gar nicht nötig gewesen.... Das habe ich ja schon fast vermisst! Ich freue mich schon jetzt auf die Uni ;)


Gedacht:
"What do you feel when you look in the mirror? Are you proud? How do you sleep while the rest of us cry?" PINK - DEAR MR PRESIDENT LYRICS. Das wurde damals für den richtigen Präsidenten geschrieben, aber noch immer kann man sich nur wundern. Über alles und über die Menschen in diesem Land.

Gekauft: Ganz viele tolle Schätze! Die ersten drei Errungenschaften seht Ihr im Post morgen!

Ich hoffe Ihr habt ein tolles Wochenende vor Euch und könnt Euch erholen. Hier in den USA ist am Montag Feiertag. Ich werde deshalb bis dahin mit meinen Eltern und meinem Bruder den Mittleren Westen unsicher machen und viele tolle, neue Orte entdecken! Stay tuned!

Happy weekend folks! ♥


Yellow blossom love


Another beautiful day at the Chicago Botanic Gardens: This time I went there with my parents and my brother.
I was wearing an A-line dress, that I gave a different shape thanks to a belt in the color of the dress. With a necklace in bold colors and massy waves it seemed quite edgy yet elegant. I just love wearing bright colors for spring. It makes me feel like I am kind of reflecting all the colors around me, when everything starts to bloom. 

Endlich Freitag Nr. 5

Schon wieder Freitag! Aber dieses mal ein besonderer Freitag. Warum? Lest selbst ;)

Alle Bilder via Instagram (@valeriemariehennes)
 

Diese Woche ganz groß: Nachher meine Eltern und meinen Bruder in Chicago vom Flughafen abholen und sie endlich wieder in den Arm nehmen :) Das ist nach fast 11 Monaten hier in den Saaten völlig unglaublich. Ich kann es noch gar nicht realisieren und schaue beim Flight-tracking die ganze Zeit schon, wo das gute Flugzeug mit meinen Liebsten ist. Im Moment leider noch mitten über dem Atlantik.

Eher nicht so groß: Sich von der besten Tanzlehrerin verabschieden. Das College ist jetzt vorbei und ich werde es tierisch vermissen morgens zu tanzen.


Gedacht: Dass der Film "Django unchained" eher nichts für mich ist. Aber ich wurde eines besseren belehrt! Wie habt Ihr den Film gefunden? 
Ich finde, Ihr solltet ihn unbedingt anschauen, wenn Ihr es nicht eh schon getan habt!!

Gehört: Bastille - Pompeii (Acoustic)- DANKE, Tabea ;)


Gekauft: Essie - lapiz of luxury. Mega Farbe! (ein helles Blau)


So, für mich gehen jetzt zwei tolle Wochen mit meiner Familie los. Ich freue mich so sehr!!! Aber ich habe schon so Angst, dass die Zeit viel zu schnell vergeht! Kennt Ihr das? Man freut sich ewig auf etwas und ehe man sich versieht es es dann schon vorbei.....

Happy Weekend Peeps!

Venice Beach, Ibiza, Bora Bora or maybe even Glenco?


Gestern war es endlich warm genug, den ersten Tag am Strand zu genießen. Das Wetter ist himmlisch, alles was ich machen will ist den ganzen Tag Eis essen und all' meine Sommerklamotten tragen. Ich mag die Kombination von blonden Haaren und schwarzer Kleidung. Deshalb habe ich mich deshalb entschieden auf eine schwarze Maxi-Kombi zu setzen. Lisa meint, es sieht nach Beerdigung aus, was meint ihr? :D

We finally got to spend the first day at the beach!!!! It is so nice out, which brightens my mood like crazy. All I wanna do is eating ice cream all day long and wear all my summer cloths. I like the contrast of blond hair and black garments. This is why I went for the black-maxi combo for our first day by the lake.


HAPPY 1st BIRTHDAY!

Heute vor einem Jahr, saß ich zu Hause auf dem Sofa und habe endlich mein Vorhaben, das Bloggen zu starten, in die Tat umgesetzt. 

365 Tage dannach sitze ich in den USA, weit weg von den Menschen, die mir am meisten am Herzen liegen.
Doch bin ich mir sicher, dass diese Erfahrung mich reifer hat werden lassen. 

Ich bin Euch so dankbar für Eure Unterstützung!! Ich lese jeden einzelnen Kommentar und glaubt mir, ihr verschönert mir damit jeden Tag. Danke, dass ihr auch nach Monaten, in denen es nicht so viel (oder gar nichts... Februar- räusper) von mir zu hören gab, wieder Interesse an meinem Blog gefunden habt!! :)


Sobald ich wieder zu Hause bin, gibt es auch wieder schön regelmäßig Outfit Post, versprochen!! 
Aber auch die 1,5 Monate bis dahin, werde ich versuchen so schön wie möglich zu gestalten.

Habt ihr irgendwelche Anregungen, Tipps oder Verbesserungsvorschläge? Was würdet Ihr gerne in Zukunft sehen?

DANKE FÜR EIN JAHR "VALERIE MARIE"

Endlich Freitag Nr. 4

Alle Bilder via Instagram (@valeriemariehennes)
 

Diese Woche ganz groß: Boston! Wunderschön und noch wunderschöner dank voller Blütenpracht!

Eher nicht so groß: Wenn Leute einfach kein "Danke" über die Lippen bekommen... Oder das an meiner Kochkunst diese Woche immer was auszusetzen war.....

Gedacht: Endlich Frühling! (Deswegen auch die ganzen Blütenbilder..... TUT MIR LEID!!)

Gehört: Mr. Brightside - The Killers, einfach weil es ein schönes Lied ist und immer geht!

Gekauft: Den kuscheligsten Harvard Pulli, man wird ja wohl noch träumen dürfen ;)

So, für mich geht das Wochenende mit einem Mädelsabend mit Lisa los und am Sonntag werde ich mich waghalsig mit Christina auf alle Achterbahnen im Six Flags Great America stürzen. Irgendwo dazwischen, muss ich auch noch für die Finals am College lernen... Was habt ihr geplant?


Ich wünsche Euch ein tolles Wochenende mit ganz viel Sonnenschein!  ♥



Postcards from Boston // Part 1


 The weather was simply amazing, perfect for a stroll through Boston and Cambridge, exploring little lanes and Harvard University. The city is breathtaking and you can tell the European influence in past days.... 
Enjoy peeps! ♥


New England girl // Outfit

 This is the very basic look I wore the first day in Boston. Whenever I am visiting a city and know that I will be walking around a lot, I basically tend to wear a very comfy combination. In this case it even seemed chic because of the clear colors. I simply love white! It gives every look a sophisticated and elegant touch.

I hope all of you had a great start into the week!! ♥
Stay tuned for more Boston photo diaries this week.

Endlich Freitag Nr. 3!

.
Bild 1: Weil ich ihn so sehr vermisse...; Bild 2: Ein bisschen NYC Erinnerung - mal schauen, wie sich Boston schlägt!; Bild 3: JA... Muss auch mal sein.... :D ; Bild 4: Seit ich in Amerika bin, gehört für mich Spinat auf die Pizza! Wenn dann noch Bacon dazu kommt... YUMMY!; Bild 5: Auch hier ist jetzt endlich Frühling - sogar an meinem Hals!; Bild 6: Kunst oder ähnliches..

Diese Woche ganz groß: Das ich vermutlich gerade im Flugzeug nach Boston sitze! Yay!! Außerdem die Natur neu entdecken und sich gut fühlen.

Eher nicht so groß: Das ich diese Woche nicht zum posten gekommen bin, tut mir leid!! Aber dafür gibt es ab Montag hoffentlich ganz viele tolle Boston Eindrücke!

Gedacht: Noch 67 Tage USA.... Dann sind über 12 Monate rum, fühlt sich noch sehr unreal an...

Gehört: Radioactive von Imagine Dragons, wegen dem Bass am Anfang. Beim Auto fahren, immer ganz laut und gerne auch mit offenem Fenster.

Gekauft: Einen Strohhut für das ultimative Sommerfeeling....



Und was habt ihr so mit Eurem Wochenende vor? Irgendwelche Pläne?
Ein ganz tolles Wochenende wünsche ich Euch!! ♥

© VALERIE MARIE

This site uses cookies from Google to deliver its services - Click here for information.

Professional Blog Designs by pipdig