The Truth about "What's in my Bag"...

Jeder kennt sie, die Bilder die uns weiß machen wollen: " Hey Schau mal! Ich habe meine Handtasche umgedreht, es hat sich ganz von alleine alles symmetrisch hingelegt und ich habe auch wiiiirklich immer nur sieben Sachen in meiner Handtasche." Klar! Aber erzähl das bitte jemand Anderem! Deshalb gibt es heute bei mir mal etwas mehr von der Wahrheit.


Zeigt mir eure Blogs, ich stelle fünf vor!


Das mit den Blogvorstellungen ist so eine Sache für sich. Lange habe ich mich gesträubt, doch jetzt habe ich eingesehen, dass es eine tolle Sache ist. Im "world wide web" ist es so schwierig sich bemerkbar zu machen, heraus zu stechen aus dem Sumpf der unzähligen Blogs. Warum aber sollte die Bloggerszene immer nur von Missgunst geprägt sein, niemand gönnt dem Anderen irgendwas (so scheint es doch oft!) obwohl wir uns doch gegenseitig helfen könnten, Leser auf unsere Seiten aufmerksam zu machen. 
Auch ich wurde schon vorgestellt, beispielsweise bei der lieben Leni und habe mich immer tierisch über jeden neuen Leser gefreut. Also möchte auch ich heute eine Blogvorstellung starten, um auch Euch vielleicht zum einen oder anderen neuen Leser zu verhelfen. Ihr habt bis zum 17.08.2013 Zeit euch zu bewerben und ich werde anschließend die 5 Blogs, die mir am Besten gefallen hier auf dem Blog vorstellen.

Viel Erfolg und ein tolles Wochenede wünsche ich euch!! ♥

So könnt ihr mitmachen:
-Hinterlasst ein Kommentar mit Name, Bloglink, Email und kurzer Beschreibung Eures Blogs
-Seid oder werdet Leser meines Blogs
- und erwähnt die Aktion in auf Eurem Blog (wie bleibt Euch überlassen)

Weitere Blogvorstellungen findet ihr hier:
Bei Roxi , bei FionaJülide und Flying Away

Countryside & Lace Love

 Ein weißes Kleid mit dem perfekten Schnitt ist mein "Must-have" für den Sommer. Es gibt einfach unendlich viele Möglichkeiten es zu kombinieren: Mit Turnschuhen für ein lässiges Outfit, mit einer Lederjacke für einen trendigen und mit einer Perlenkette für eine eleganten Look.
Wie ihr wahrscheinlich wisst mag ich klassische Kombinationen besonders gerne. Deshalb habe ich mich für die elegante Variante, die trotzdem bequem ist (dank flacher Ledersandalen) entschieden.
In letzter Zeit habe ich großen Gefallen an breiten Ledergürteln gefunden. Ich finde sie super zu Shorts oder Kleidern. Ein Gürtel kann einem Outfit einen besonders coolen und rustikalen Touch verleihen.

A simple white dress with the perfect fit is my must have for summer. There are endless ways to style it. A white dress can be super casual with sneakers, edgy with a leatherjacket or elegant with a pearl necklace.
Since you probably know how much I love everything classy I decided to go for a elegant yet comfy styling with flat leather sandals.
My latest obsession are wide leather belts. I love them with shorts as much as with dresses. I just love the special touch they can add.

Forever21 dress, Daniel Hechter sandals, H&M belt and purse, Target sunglasses and Michael Kors watch

Once Upon A Time....


It seems like I was into mixed patterns early on. Well, who would mind some stripes and polka dots? And this hat..... I guess it is my mom's fault that I am crazy about classy dresses. 
 Plus I could not help falling for that posing thing. 
When I found these pictures today I immediately had to smile. My mum often takes the pictures for the blog. It appears we have always been a good team ;)

Tweed My Street


Tweedjacken fand ich schon immer super, aber sie wirken oft altmodisch. Als ich dieses farbenfrohe Modell entdeckt habe, konnte ich natürlich nicht widerstehen. Die frischen Farben lassen den Stoff leichter wirken. Dadurch wird die Jacke tragbar an milden Sommerabenden. Durch die blauen Schuhe und die pinken BH-Träger wird der Look noch farbenfroher. Wie steht Ihr zu Tweed-Stoff? Gefällt Euch diese Kombi?

I have always loved tweed jackets. When I found this one I could not resist buying it. The colors make the heavy fabric appear lighter. Therefore it seems appropriate to wear on a mild summer night. Moreover I added some colorful details like the bright blue shoes and pink bra straps. Do you like this look? Would you wear tweed?


Promod tweedjacket, F21 top, H&M customized shorts, Dorothy Perkins pumps, Asos sunglasses

Postcards From San Diego, Los Angeles And Arizona // West Coast Trip Part 1

Here are the first pictures of my trip to the west coast. My friends and I spent awesome days at a beach house in Mission Beach, San Diego. I loved the seaside and the people. Cali is indeed different from the rest of the US.
I did not like LA that much. The city is as grubby as everyone always told me. Santa Monica on the other hand was a nice surprise! It made LA worth visiting.
Our next stop was Lake Havasu, Arizona. We sleept under the stars right by the Lake. It was a great experiernce that I will never forget. Well, let the pictures speak for themselves.

Hier sind die ersten Bilder von meinem Trip an die Westküste.
Los ging es in San Diego. Dort haben wir in einem traumhaften Strandhaus in Mission Beach gewohnt. Der Strand war so toll!! Die Leute in sind sehr offen und man merkt, dass Kalifornien sich wirklich vom Rest der Vereinigten Staaten unterscheidet.
LA hat mir persönlich nicht so gut gefallen, es ist wirklich in den meisten Teilen der Stadt genau so schmuddelig, wie mir alle immer erzählt haben. Santa Monica hat mich aber überrascht. Es ist wirklich sehr schön, so hat sich der Aufenthalt in LA also doch noch gelohnt.
Unser nächster Stop war Lake Havasu, Arizona. Dort haben wir direkt am See unter den Sternen geschlafen. Das war eine ganz tolle Erfahrung, die ich nie vergessen werde. Aber jetzt lasse ich die Bilder für sich selbst sprechen! :)

Dungarees Love Stories

Als ich vor ein paar Wochen entdeckt habe, dass Latzhosen einer der Trends für den Sommer sind musste ich sofort grinsen. Schon immer habe ich sie gemocht, doch leider waren sie so lange als "öko" verpönt. Jetzt ist es ok, sie mit viel Schmuck oder hohen Schuhen zu kombinieren, um sie glamourös wirken zu lassen. Ich hatte großes Glück, dass meine Mama noch diese super coole Calvin Klein Hose hatte, die sie vor 20 Jahren getragen hat. Das helle Blau ist perfekt für den Sommer und der weite Schnitt sehr schmeichelnd an den Beinen. Dank dem Urlaub in Kalifornien bin ich noch gut gebräunt und ein sommerlicher Teint ist für mich die perfekte Ergänzung für diesen lässigen Look. 
Was denkt Ihr? Und wie steht Ihr zu Latzhosen allgemein?

When I discovered that dungarees are in trend for summer I instantly had to smile. I always loved them but they often had an unsophisticated look to it. Now it is fine to pair them with a lot of jewelry or even with high heels to make them look more glamorous. I was lucky enough to get this vintage pair form my mum that she used to wear 20 years back. The light blue is perfect for summer and the loose fit flatters my legs. To me this is the perfect casual summer look. 
What do you think? Any opinions to dungarees in general?

HAPPY MONDAY  ♥

Calvin Klein dungarees, H&M striped shirt, Diesel bag, Ray Ban sunglasses, Atmosphere sandales, Accesseroize broochs, Essie "Marshmallow" (hands) and "Naughty Nautical" (feet) nailpolish, Maybelline Colorsensational "Pink Pop" and "Make Me Pink" lipsticks layered


Ich bin zurück! Nicht nur hier auf dem Blog sondern auch in Deutschland. Nach über 12 Monaten bin ich vergangene Woche wieder nach Hause gekommen. Die letzten Wochen in Amerika waren sehr erlebnisreich. Ich bin viel gereist und wollte die letzten Tage voll auskosten. Jetzt bin ich zurück mit vielen Bildern, neuen Ideen und regelmäßigen Blogposts :)
Außerdem bin ich jetzt 20 Jahre alt. Merkwürdig... Z-w-a-n-z-i-g. Komisches Wort. Ob es zu mir passt weiß ich nicht, aber wir haben jetzt ja ein Jahr Zeit uns anzufreunden.

I am back! From now on you can not only expect blog posts on a regular basis but I am also back in good old Germany. I spent my last weeks in the States traveling and enjoyed every second to the fullest. You can be excited for a ton of pictures and other cool stuff coming up! :)
Moreover I turned 20. I feel like t-w-e-n-t-y is a weird word and it does not feel right to call myself twenty years old. Anyway, I have a whole year to get used to it...
© VALERIE MARIE

This site uses cookies from Google to deliver its services - Click here for information.

Professional Blog Designs by pipdig