HOW TO CREATE FUN WALL DECOR



Image and video hosting by TinyPic

EN // It has been a while since I last posted a DIY. Therefore I thought it was time to share one of the things with you that I made recently. Basically I redid my entire room. I was sick of beige walls and a million cute frames so I wanted something new, something special. Now my room is all white with and occasional accent in black, gold, silver or mint green. Since I didn't want all these frames anymore I needed to come up with something else to fill my walls. Well, glitter balls seem obvious for that reason. Now I have three very stylish lampions hanging form the celing above my bed.

DE // Es ist schon eine Weile her seit meinem letzten DIY Post. Jetzt habe ich aber mal wieder ein cooles und einfaches Projekt zum Selbermachen, das sicher nicht Jeder hat. Vor kurzem habe ich mein ganzes Zimmer umgestaltet. Ich hatte einfach die Nase voll von Beigen Wänden und einer Million Bilderrahmen. Jetzt ist alles weiß, minimalistisch und cool. Trotzdem brauchte ich was, das die Wände nicht ganz so leer erscheinen lässt. Glasklar, dass drei riesen Glitzerkugeln, das Erste waren, was mir da in den Sinn gekommen ist ;)! 
 

Image and video hosting by TinyPic 

EN // First things first. Color the lampions in whatever color you desire. I even colored the white one since I was going for an opaque look. You can either use watercolor or something that gives you a little more coverage. Just keep in mind that the paper will get kinda soggy from the water, which may cause deformations. Those however will disapear as soon as the paper drys.
Afterwards you just spray on the glue section by section and sprinkle the glitter on. I kinda rubbed over the glitter to get a smooth surface.
Continue until the whole ball is covered in glitter. Wait until the glue is dry.
Thin chains that I got at our local home improvement store are what I used to hang the lampions up on. The chains make it look a little more professional.

Et voilà, your all set.

DE // Für den Fall dass ihr farbige Kugeln wollt, malt die Lampions in einer beliebigen Farbe an. Hierfür eigenen sich sowohl Wasserfarben also auch Plakatfarben. Ihr solltet lediglich bedenken, dass die Papierlampions durch die Feuchtigkeit etwas die Form verlieren. Das wird aber wieder besser, sobald sie trocknen. Ich habe selbst den Weißen grundiert um ein einheitliches Erscheinungsbild zu erhalten.
Sobald die Farbe getrocknet ist kann es weiter gehen. Nun sprayt ihr einzelne Flächen mit Kleber ein und streut das Glitzer darüber. Dieses habe ich dann immer noch mit meinen Fingern "glattgestrichen", so bekommt ihr eine einheitlichere Oberfläche und braucht nicht ganz so viel Glitzer. Das macht ihr nun bis der ganze "Ball" bedeckt ist.
Jetzt müsst ihr das ganze nur noch trocknen lassen.
Bezüglich der Aufhängung hatte ich Glück, da unsere Decken eine Styropor-Schicht haben und ich so einfach Haken in die Decke schrauben konnte ohne größeren Aufwand. Bedenken braucht ihr hier auch keine haben, da die Lampions ja ganz leicht sind. Dann habe ich sie an dünnen Ketten aus dem Baumarkt aufgehängt. Diese geben dem ganzen noch ein etwas eldeleres Erscheinungsbild.

Et voilà, schon habt ihr eine ziemlich coole Wanddekoration.


Image and video hosting by TinyPic



2 comments

  1. Finde ich echt ne tolle Idee! Selber kommt man immer auf sowas gar nicht ;)
    Werde ich vielleicht auch mal nachmachen! :)

    Schöne Grüße
    Fashion Rabbit of Snow

    ReplyDelete
  2. Das ist super einfach, aber es sieht so toll aus! Tolle Idee :)

    ReplyDelete

© VALERIE MARIE

This site uses cookies from Google to deliver its services - Click here for information.

Professional Blog Designs by pipdig