RECIPES

Heute habe ich drei super einfache und unglaublich leckere Snack- bzw. Picknickideen für euch. Wenn ich hungrig bin ist mit mir wirklich nicht zu spaßen. Deshalb muss ich immer genug zu essen dabei haben. Aus diesem Grund dachte ich, es ist vielleicht auch für euch ganz hilfreich, zu sehen, was man so mitnehmen kann. Vielleicht kann ich ja den ein oder anderen von Euch inspirieren. 




Ihr braucht:

 Pizzateig ( ich habe mich für die schnelle Variante entschieden und fertigen Teig gekauft. Gerne könnt ihr ihn aber auch selber machen)
---
Tomatensoße (falls die beim Teig noch nicht dabei war)
---
Käse
---
Und was immer ihr sonst noch in eure Muffins packen wollt. Meine Favoriten: Mais, Salami und frische Champions.

Auf Tumblr hatte ich mal ein Bild davon gesehen. Da dachte ich mir, ich probiere sie mal nachzumachen. Was ist besser als ein Hybrid aus zwei so leckeren Dingen wie Pizza und Muffins?
Als erstes rollt ihr euren Teig aus und schneidet ihn in Rechtecke, am besten Quadrate. Ich habe meinen Teig einfach in 10 solcher zerteilt und ihn dann in die Muffinförmchen gelegt. Hierfür empfehle ich Formen aus Silikon. Da bekommt ihr die Pizzamuffins nachher am einfachsten wieder raus. Mit Formen aus Papier kann es sich schwierig gestalten.
Dann mischt ihr in einer Schüssel alle Zutaten, die ihr für die Füllung gewählt habt, mit der Tomatensoße und würzt nach Belieben. Gerne mische ich hier auch schon etwas Käse unter. Anschließend gebt ihr das ganze in die Formen und streut Käse darüber. Jetzt müsst ihr nur noch den überstehenden Teig etwas nach oben biegen. Dann ab damit in den Ofen. Das wars schon! Super einfach und super lecker! Schmeckt auch kalt sehr gut!



Ihr braucht: 
Haferflocken
---
Gefrorene Himbeeren
---
Jogurt
---
& was immer ihr sonst noch so in euren Müsli haben wollt. Ich mache noch gerne Rosinen und Banane rein.

Das wars auch eigentlich schon. Ihr macht das jetzt alles einfach in eine Schüssel und mischt es. Die gefrorenen Himbeeren sind super praktisch, da sie für eine Weile wie ein Kühlakku wirken und euer Müsli schön kalt halten. Daher super praktisch für unterwegs. Nach ein bis zwei Stunden sind sie aufgetaut und euer Müsli ganz Bircher Style schön "matschig", yum!
  



Als letztes noch eine Salat Idee. Grüner Salat ist da natürlich ungeeignet. Aber es gibt auch so noch genügend andere Varianten, ganz egal ob Nudeln oder Bulgur. Am liebsten habe meinen Salat einfach mit Tomaten, Gurken, Champions, Mais und Feta Käse. Dieser Salat schmeckt auch noch nach ein paar Stunden super!


Last but not least, ein paar Worte zu Aufbewahrung und Transport. Für ein Picknick finde ich diese Dosen aus Glas von Ikea toll. Sie sehn wirklich dekorativ aus. Für die Uni sind sie aber leider ungeeignet, da sie ziemlich schwer sind. Da möchte ich einfach nicht den ganzen Tag gefühlte 5 Extrakilo mit mir rumtragen. Hier eigenen sich Plastikschalen super! Die hier sind von Witt Weiden. Besonders gut ist es, wenn ihr sie im Laufe des Tages ineinander verstauen könnt, für den Fall, dass ihr mehr als eine Dose dabei habt. Das ist unheimlich platzsparend. Ihr solltet auch unbedingt darauf achtet, dass eure Schalen wasserdicht sind. Ihr wollt ja nicht die Salatsoße in euerer Tasche verteilen...

Jetzt wünsche ich Euch einen guten Appetit und lasst mich wissen, was ihr immer so mitnehmt zum Essen.

1 comment

  1. Die Pizza Teile sehnen ja cool aus!
    Lecker, muss ich echt mal machen;)
    Liebst,
    Katrin

    ReplyDelete

© VALERIE MARIE

This site uses cookies from Google to deliver its services - Click here for information.

Professional Blog Designs by pipdig