SUIT PANTS COOLNESS

Betty Barclay Suit pants, Zara blouse, H&M sweater and beanie & Adidas Stan Smith shoes

Immer wieder gibt es Trends, die auf den ersten Blick nur wenig alltagstauglich scheinen. Seit einer Weile sieht man in Magazinen immer wieder Anzughosen. Trotzdem bedarf es, meiner Meinung nach, einer Portion Mut sich damit auf die Straße zu trauen. Es ist eben nicht deine gewöhnliche schwarze Hose. Glücklicherweise hängen drei Hosenanzüge in meinem Schrank (hallo Wirtschaftsstudium?!). Die simpelste Hose, habe ich heute mal für den Alltag kombiniert. Was soll ich sagen? Ich mag das Outfit richtig gerne und bin mir sicher, dass ich es noch ein paar mal tragen werde. Wie findet ihr die Kombi?

Gibt es einen Trend, den ihr sonst noch gerne hier von mir interpretiert sehen würdet? Vielleicht eine Faux-Fur Jacke? Lasst es mich gerne wissen!

LITTLE BLACK FALL

Topshop dress, Zara cardigan, Rebecca Minkoff Mini Mac & LeSpecs sunnies

DE // Heute bekommt mein Topshop Schätzchen ein kleines Makeover. Für einen Sonntag mit der Familie habe ich das kleine Schwarze mit einer riesigen Strickjacke kombiniert. Dadurch ist das schwarze Kleid im Alltag tragbar. Eine Strumpfhose und Chelsea Boots machen das Outfit noch ein bisschen cooler.
Ich freue mich immer wenn es endlich kälter draußen wird. Natürlich liebe ich den Sommer, aber ich bin verrückt nach Strickjacken. Also ist es schön, wenn ich sie dann auch endlich tragen kann


EN // In today's post I am giving my very dressy Topshop gem a makeover. For last Sunday with the family I wore it with a huge knitted cardigan. It dresses the little black dress down and makes it daytime appropriate. Semi opaque thighs and Chelsea boots are a great match for that matter as well.
I'm always glad when it's finally the time of the year when it gets gloomy and cold outside. I love summer, don't get me wrong. But knit is an obsession of mine. Hence, I love styling it in a ton of different ways.

MUT ZUM HUT

Jeans DIY, Zara blouse and scarf, H&M hat and Aldo boots


Beige und Weiß ist ganz oben in der Liste meiner liebsten Farbkombis. Gleich mit Schwarz/Schwarz und Grau/Weiß. Wobei das ja alles nicht wirkliche Farbkombinationen sind. Aber das vernachlässigen wir bitte an dieser Stelle.
Das ist mal wieder ein "Rundum-Wohlfühl-Outfit" à la Valerie: Basics, Basics & Basics. Dank des Hutes ist es dann aber trotzdem ein bisschen besonders. Ein bisschen frische Luft tut den Knien sicher auch mal gut.

OF CAPES AND BATMAN

Zara cape, Esprit pants, Converse shoes, Rebecca Minkoff purse, House of Harlow necklace.

DE // Schon immer hatte ich sehr viel für Capes übrig. Sie sehen immer etwas besonderer, als eine typischer Mantel aus und man fühlt sich ein kleines bisschen wie Batman. Trotzdem habe ich nur ein einziges. Diesen Winter muss ich mich wohl auf die Suche den dem perfekten Woll-Cape begeben. Drückt mir die Daumen. 
Die Farbkombination aus Schwarz, Gold und Khaki ist ein alter Klassiker, die wirklich immer geht. Einfach aber trotzdem chic ;)
Habt einen schönen Sonntag!

EN // Capes are something I have always loved. They are more special than your average coat. Plus they make you feel a little like batman. Oddly enough I only have this one. I might have to hunt down the perfect woolen cape this winter. Wish me luck! 
The color combination of black, gold and khaki is a classic that always works for me. Simple and chic ;)
Happy Sunday!

HERBSTGEFLÜSTER


Passend zum Herbstwetter draußen, gibt es heute was zum gemütlich lesen. Die super lieben Mädels von Jäckle und Hösle (bester Blogname – EVER?!) haben mir ein paar Fragen gestellt.


Los geht es:

Liebstes Kleidungsstück? Zählt meine Brille? Die mag ich schon wirklich gerne. Sonst muss ich meine gefühlten eine Million Strickjacken nennen. Ich mag sie so gerne, weil sie so kuschelig und bequem sind. Gleichzeitig können sie, richtig kombiniert, einiges hermachen. Gemütlich, aber trotzdem einigermaßen chic? Perfekt!

Was magst du an Mode am liebsten? Ich könnte ganz Klischee sagen, dass jeder seinem Charakter Ausdruck verleihen kann, durch das was er trägt. So ist es sicher auch, aber ich finde, dass Kleidung sehr viel mit Stimmung zu tun hat. In einem komplett schwarzen Outfit und derben Biker Boots fühle ich mich sofort stark - wenn ich das rosa Shirt aus den Tiefen meines Schrankes krame, süß und verletzlich. Ich mag es damit zu spielen.

Wovon hast du am meisten im Kleiderschrank? Neben Strickjacken noch schwarze Oberteile. Davon kann man aber nie genug haben und ein weiterer Kauf lässt sich immer mit „Ist ja ein Basic“ oder „Passt zu Allem“ rechtfertigen. 

Was ist dein Lieblingswort? Metamorphose! Etwas Treffenderes fällt mir hier nicht ein. Das Wort selbst klingt wunderschön und die Bedeutung ist noch phantastischer. Der Begriff wird in so vielen Bereichen verwendet, steht aber immer für Verwandlung. Am liebsten mag ich ihn in der Zoologie: Die Umwandlung von der Larve zum Adultstadium, z.B. von der Raupe zum wunderschönen Schmetterling... 

Was isst du am liebsten? Pizza! Natürlich auch noch mehr, aber das könnt ihr z.B. hier in den "50 random facts about me" nachlesen.

Wo fühlst du dich am wohlsten? Zu Hause mit meine Familie. Es gibt nichts, das für mich mehr Wohlempfinden und Geborgenheit ausstrahlt.

Was ist das Reiseziel deiner Träume und wieso? Die Antarktis. So wenig Zivilisation wie möglich und Pinguine. Geht es besser?!
Auf die Galapagos Inseln möchte ich auch gerne mal, aus den gleichen Gründen.

Jetzt wisst ihr wieder ein bisschen mehr über mich ;)
Ich würde mich sehr drüber freuen wenn meine zwei Lieben, Anna & Maren, die Fragen als nächstes beantworten würden. Ich bin gespannt auf eure Antworten!

Habt einen tollen Abend!

SWEET SWEET DREAMS

Brandy Melville Pulli
H&M Hose
Free People Spitzentop
Zöpfe Pipi Langstrumpf

Süßer als sonst.
© VALERIE MARIE

This site uses cookies from Google to deliver its services - Click here for information.

Professional Blog Designs by pipdig